Dizzy Krisch Vibraphone Jazz Musiker
Dizzy Krisch - Vibraphon
Auch in Deutschland gab es „Jazzwunderkinder“. 1963 war´s, da stand ein 9-jähriger Bub aus dem Schwarzwald auf den Bühnen der Festivals, eroberte im Sturm die Herzen der Fans und räumte mit seinen Brüdern im „Krisch Quartett“ reihenweise Preise auf internationalen Wettbewerben ab.
Im Selbststudium brachte sich Dizzy Krisch das Vibraphonspiel bei, tief beeindruckt vom Bluesfeeling der schwarzen Jazzmusiker und ganz besonders des großen Virtuosen Milt Jackson. Ihm hat er auch eines seiner musikalischen Projekte gewidmet, die vom Swing mit Charly Antolini bis hin zum New Jazz in Claus Stötters „Nevertheless“ reichen. Stilistische Vielfalt, technische Brillanz und improvisatorische Meisterschaft weisen ihn heute als einen der großen Vibraphonisten der europäischen Jazzszene aus.

In seiner langen Karriere traf er musikalisch mit unzähligen Jazzgrößen zusammen, u.a. mit:
Albert Nicholas, Carlos Benavent, Albert Mangelsdorf, Emil Mangelsdorf, Hugo Strasser, Max Greger, Charly Antolini, Charles Höllering, Claus Stötter, Randy Brecker, Ack van Rooyen, Ed Thigpen, Charles Mc Pherson, Lauren Newton, Tony Lakatos, Yves Torchinsky, Paul Kuhn, Perry Wilson und vielen, vielen anderen.

In vielen seiner Projekte spielt er seine eigenen Kompositionen. Musikalisch bewegt er sich in verschiedenen stilistischen Gefilden, bleibt aber Dank seiner Virtuosität, seines Timings und Sounds, kurz seiner unverwechselbaren Art das Vibraphon zu spielen, immer der Dizzy Krisch, der von Publikum und Fachwelt gleichermaßen seit Jahren gefeiert wird.
... immer in totaler Perfektion dem Klang hingegeben. (Schwarzwälder Bote, 13.05.09)
... melodisch begnadeter Improvisationsvirtuose ... (Sindelfinger Zeitung, 06.12.07
... Vibraphon in traumhaften Passagen ... (Schwetzinger Zeitung, 13.01.09
... als Dizzy Krisch ganz allein über Eden Ahbez „Nature Boy“ improvisierte, einer Sternstunde des modernen Jazz. (Jazzpodium 0509)
... mit großer Virtuosität ... (Jazzpodium 01.02)
... der souveräne Dizzy Krisch (Reutlinger Generalanzeiger, 25.10.08)
... Dizzy Krisch erwies sich als Vibraphonist von absoluter Weltklasse. (Insel Bote Föhr&Amrumer Nachrichten 03)
print
top
back

www.dizzy-krisch.de